Dr. med. Ananda S. Chopra

Leitung

Nach dem Studium der Medizin und Indologie in Heidelberg studierte Dr. med. Ananda Samir Chopra den Āyurveda am Shyamadas Vaidyashastrapith in Kolkata. Seit 1996 arbeitet er mit zeitweiligen Unterbrechungen als leitender Arzt der Āyurveda-Klinik an der Habichtswald-Klinik in Kassel. Für seine Verdienste um die Verbreitung von Āyurveda in Deutschland wurde Dr. Chopra 1998 mit Schal und Ehrenmedaille der Āyurvedischen und Unani Ärztekammer des Staates Karnataka (Südindien) ausgezeichnet. Außerdem zeitweise Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Heidelberg (Exzellenzcluster „Asien und Europa“) in einem Projekt zur modernen Geschichte des Āyurveda. Seit seiner Kindheit erlernte er klassische Indische Musik und war als ehrenamtlicher Studienleiter am Tagore Institut e. V. in Bonn tätig. Er ist wissenschaftlicher Leiter der vidya sāgar Akademie und ebenfalls Vorstandsmitglied in DÄGAM und AVAVED.