Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu unseren Seminaren und Ausbildungen wird verbindlich durch die Rücksendung des unterschriebenen Anmeldeformulars per Fax oder Post, bzw. durch den Eingang des elektronischen Anmeldeformulars der vidya sāgar Akademie, oder als Anmeldung per Email. Ist in der gewünschten Ausbildung ein Platz vorhanden, erhalten Sie von uns zeitnah eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung als PDF-Dokument per Email zugesandt. Der Aus- oder Fortbildungsvertrag wird mit Dr. med. Hedwig Gupta, Inhaberin der vidya sāgar Akademie, geschlossen. Der Aus- oder Fortbildungsvertrag mit den geltenden Bedingungen wird Ihnen zeitnah zugesendet. Dieser ist dann innerhalb von 10 Tagen unterschrieben an die vidya sāgar Akademie zurückzusenden oder vor Beginn des ersten Moduls abzugeben.

2. Mindestteilnehmerzahl  

Die Mindestteilnehmerzahl für ein Seminar bzw. eine Ausbildung beträgt, sofern nicht gesondert vereinbart, 8 Teilnehmer.  

3. Änderungen

Der Veranstalter behält sich Änderungen im Kursablauf, Terminverschiebungen, Dozentenwechsel, Preisänderungen sowie die Absage eines Seminars bzw. einer Ausbildung vor. Die Kursteilnehmer werden über sämtliche Veränderungen umgehend informiert. Der Kursteilnehmer sollte daher in eigenem Interesse zur Sicherheit selbstständig die Kurstermine auf ihre Richtigkeit überprüfen. Weitgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.  

4. Zahlungsmodalitäten

Die Ausbildung ist innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungserhalt bzw. zum Fälligkeitsdatum der Rechnung zu bezahlen. Bei Inanspruchnahme des Frühbucherrabatts ist die Gesamtsumme bis spätestens drei Monate vor Ausbildungsbeginn bzw. nach Rechnungserhalt fällig. Es besteht die Möglichkeit der Ratenzahlung. Verschiedene Ratenmodelle (monatlich, kalenderjährlich) sind auf der Website unter „unsere Preisübersicht“ hinterlegt. Dieser Preis ist nicht rabattfähig, unabhängig vom Anmeldedatum. Das bedeutet, das bei Ratenzahlungen immer der Basispreis zugrunde liegt. Es gibt dann keinen Frühbucherpreis. Bitte richten Sie einen Dauerauftrag ein oder alternativ können Sie uns ermächtigen, Ratenzahlungen per Lastschrifteinzug von Ihrem Konto abzubuchen.   Aus dem Ausland sind nur Überweisungen möglich. Eventuell anfallende Bankgebühren, Rücklastschriftgebühren etc. sind durch den Teilnehmer zu übernehmen.

5. Stornierung von Buchungen

- Beim Rücktritt von einer Ausbildungs- oder Seminarbuchung kann vom Teilnehmer ein Ersatzteilnehmer gestellt werden, sofern dieser die Zugangs- bzw. Teilnahmevoraussetzungen erfüllt.  
-Bei Stornierungen vor Seminarbeginn oder Ausbildungsbeginn gelten die in der Tabelle aufgeführten Stornierungsbedingungen:

Zu Ihrer Seminar- oder Ausbildungsbuchung empfehlen wir Ihnen unbedingt den Abschluss einer Seminar-/Ausbildungsversicherung. Ereignisse wie Krankheit, Unfall oder andere unerwünschte Vorkommnisse, auch innerhalb der Familie, können unvorhergesehen eintreten und Ihre Teilnahme unmöglich machen.

6. Regelungen der Kündigung von Seminaren/Ausbildungen

Die Kündigung einer Seminar-/Ausbildungsbuchung muss grundsätzlich schriftlich auf dem Postweg erfolgen. Gültig ist der Poststempel bei Eingang des Kündigungsschreibens. Gekündigt werden kann nur zum Ende eines Ausbildungsabschnittes, z. B. nach Beendigung der Grundlagenausbildung oder nach einer Fachausbildung. Berechnet wird in diesem Fall, immer der Basispreis des bereits begonnen Ausbildungsabschnittes ohne jeden Rabatt. Weitere Vorleistungen werden zurückerstattet, bzw. die Ratenzahlungen bis zum Erreichen dieses Preises fortgeführt. Die Heilpraktikerausbildung hat keinen Ausbildungsabschnitt. Daher ist hier eine Rückerstattung bei Kündigung der laufenden Ausbildung nicht möglich.

7. Anmeldung zur Prüfung

Eine Anmeldung zur Prüfung muss eigenständig und spätestens 4 Wochen vor Prüfungsbeginn erfolgen. Die Mindestteilnehmerzahl für jede Prüfung ist 6 Teilnehmer.

8. Versäumte Module

Versäumte Module müssen separat angemeldet und zusätzlich bezahlt werden, sofern sie von der vidya sāgar Akademie zeitnah erneut angeboten werden. Ein Nachholen des versäumten Moduls oder ein Wiederholen ist innerhalb von 5 Jahren nach Ende der Ausbildung möglich. Der Wiederholer-/Nachholerpreis beträgt 20 % des Einzelmodulpreises.

9. Teilnahmezertifikate und sonstige Formulare

Ein Teilnahmezertifikat wird nach einer erfolgreich absolvierten Ausbildung ausgestellt. Muss ein Zertifikat, eine Rechnung oder eine Bescheinigung erneut ausgestellt werden, dann berechnen wir eine Aufwandsentschädigung von 20,00 €.

10. Urheberrechte

Alle Skripten und weiteren Unterrichtsmaterialien werden den Teilnehmern ausschließlich zur persönlichen Nutzung überlassen und sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Übersetzung oder Verwendung zu Lehrzwecken außerhalb der vidya sāgar Akademie ist den    Teilnehmern nicht gestattet. Tonaufnahmen sind grundsätzlich untersagt, Bildaufnahmen müssen mit den Dozenten bzw. der Akademieleitung abgesprochen werden.  

11. Haftung

Wir weisen darauf hin, dass die Ausbildungsinhalte der vidya sāgar Akademie lediglich Empfehlungen darstellen. Ziel der Akademie ist es, ihre Studenten zu befähigen, im Sinne des āyurvedischen Heilsystems bzw. der Lehren des Yoga sinnvolle und verantwortungsvolle Entscheidungen bzgl. Behandlungen und medikamentöser Therapie zu treffen. Aus etwaigen Folgen können keine Ansprüche gegenüber den Dozenten der vidya sāgar Akademie geltend gemacht werden. Wir weisen außerdem darauf hin, dass die Ausübung der Heilkunde laut Gesetz nur Ärzten und Heilpraktikern gestattet ist.