rasāyana bedeutet: „das was den Saft hält“. Dies ist eines der acht Fachgebiete des Āyurveda, das sich einerseits mit der Vorbeugung von Erkrankungen und andererseits mit dem Aufbau von Saft, Kraft und gesunder Funktion auseinandersetzt.

Die rasāyana-Wochen in der vidya sāgar Akademie bieten die Möglichkeit, diesen aufbauenden und stabilisierenden Aspekt des Āyurveda kennenzulernen.

Die Wochen bieten zum einen das Genießen von āyurvedischen Aufbaumethoden:

Jeden Tag werden Sie – nach einem Arztgespräch mit Pulsdiagnose und zur individuellen Abklärung der Indikationen – eine āyurvedische Methode der Behandlung bekommen: die Ganzkörpermassage mit dem Dampfbad, die Trockenmassage, die Beutelmassage, lokale Auflagen und/oder, wenn für Sie indiziert, den Stirnguss.

Das Programm der āyurvedischen Anwendungen wird für Sie individuell zusammengestellt.

Täglich findet für Sie morgens eine Yogastunde statt zusammen mit den anderen Teilnehmern der rasāyana-Woche.

Sie erfahren die āyurvedische Küche mit drei warmen, vegetarischen Mahlzeiten pro Tag. Sollten Sie Unverträglichkeiten haben, lassen Sie uns dies gleich bei der Anmeldung wissen.

Jeden Tag findet am Abend außerdem eine 90minütige Weiterbildung oder ein Workshop zum Bereich der Umsetzung oder des Hintergrundes der rasāyana-Behandlung statt.

Die rasāyana-Woche ist mit und ohne Übernachtung buchbar.

Wir empfehlen, sich wenig Aktivitäten für diese Zeit vorzunehmen. Es ist die Zeit für Erholung und "Wieder-in-Saft-Kommen", dabei die Sinne zu öffnen und in den Āyurveda einzutauchen.

Ihre rasāyana-Woche findet statt:
05. - 09. September 2022.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns. Wir lassen Ihnen dann ein unverbindliches Angebot zukommen.

Ihre Ansprechpartnerin ist die Ausbildungskoordinatorin Frau Heike Wallberg.

E-Mail: ausbildung@vidya-sagar.de, Telefonnummer: 07141 99 00 877, Mobilnummer: 0162 578 10 18.